Curriculum Vitae Tabellarisch

Professor Dr. Hans Tietmeyer hat Jahrzehnte lang die Wirtschafts- und Währungspolitik der Bundesrepublik maßgeblich mit geprägt. Nicht erst seit seiner Verabschiedung als Bundesbankpräsident engagiert er sich in zahlreichen Ehrenämtern für Kirche und Gesellschaft.


Geboren am 18. August 1931 in Metelen /Westfalen.

  • 1952 Abitur in Münster, dann zunächst Studium der katholischen Theologie
  • 1953 Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Münster, Bonn und Köln
  • 1958 Examen als Diplom-Volkswirt
  • 1960 Promotion
  • 1962 Referent im Bundesministerium für Wirtschaft
  • 1967 Ministerialrat und Leiter des Referats Grundsatzfragen der Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik


Auszeichnungen und Preise (Auswahl):